Björn Wessel Fotografie, Hermannsburg – Eldingen – Soltau – Celle – Hannover – Hamburg – Kiel – Flensburg – Hochzeitsfotografie » Emotionale Hochzeitsfotografie

Ecca & Paddi – Hochzeit in Flensburg mit bayrischem Flair

Heute war ich zur Hochzeit in Flensburg im hohen Norden auf dem schon so sehnsüchtig erwarteten Fest mit Bayrischem Flair. Vor Kurzem hatte ich bereits ein wenig berichtet von dieser bevorstehenden Hochzeit, nachdem wir die Engagement-Session am Strand von Flensburg hatten. Ich habe mich schon seit längerem sehr auf diesen Tag gefreut und war ganz aufgeregt als wir morgens mit dem Getting Ready begannen. Die Stimmung war sehr gut und familiär, die Aufregung kribbelte allen schon in den Fingernägeln. Für mich war es „wie nach Hause kommen“, denn Rebecca kenne ich eine gefühlte Ewigkeit. Keiner von uns hätte damals in der Schule gedacht, dass ich einmal ihre Hochzeit als Hochzeitsfotograf in Flensburg begleiten werde. Ich bin immer wieder gerne in meiner alten Heimat Flensburg und wenn es dann ein so schönes Ereignis ist, dann macht es mir umso mehr Freude wieder da zu sein.

Das Getting Ready startete bei Rebecca zu Hause, gefolgt vom Make-Up in der Parfümerie Quintern in Harrislee. Den ersten Sekt mit den Mädels verputzt, musste ich mich auch schon auf den Weg zur Kirche in Harrislee machen. Viele Erinnerungen, wie meine eigene Taufe, die Konfirmation und viele andere Tage, trage ich mit Stolz in mir, wenn ich wieder einmal dort sein darf. Heute, zu einem besonderen Anlass, nämlich der Hochzeit von Ecca & Paddi. Diesmal in einem seltenen Anblick, denn viele der Gäste sind heute aus Bayern angereist. Schick in „Lederhosen“ in Harrislee 😉 So weit, so Gut. Erwähnen möchte ich an dieser Stelle noch, dass die Dekoration bzw. die schicke weiße Bank mit Blumen in der Kirche von meiner lieben Kollegin Birgit Kamenske (Blütenklänge) aus Handewitt stammen. Außerdem durfte ich wieder wunderbarem Live-Gesang in der Kirche lauschen.

Nach der Kirche fuhren wir dann in die Flensburger Brauerei. Nein, diesmal nicht zum Biertrinken, sondern zum fotografieren von schicken Portraits. Ich war sogar der erste, der in der Flensburger Brauerei Hochzeitsbilder fotografieren durfte, sagte mir Paddi beiläufig. Danach sind wir noch rüber in die „Rote Straße“ Flensburg, um weitere Hochzeitsportraits zu fotografieren. Die abwechslungsreichen Gassen mit den Geschäften und den lebenden Straßen mag ich ja sehr. Dort haben auch wir damals unsere Hochzeitsportraits machen lassen. Zur anschließenden Feier ging es weiter in den Gasthof Handewitt. Hier durfte ich dann auch erste richtige Begegnungen mit der Bayrischen Traditionen, nämlich dem Brautstehlen, machen. Braustehlen kennt zahlreiche regionale Ausprägungen, die meistens durch einen Tanz eingeleitet, währenddessen der Entführer die Braut im wogenden Tanz in ein anderes Lokal wegführt. Unterdessen genehmigen sich Braut und Brautentführer mehrere Getränkerunden, bevorzugt Wein oder Sekt. Ich war ganz froh, dass wir im Gasthof blieben und der Paddi seine Ecca lediglich durch kleine Spielchen wieder freikaufen musste. Hat immerhin 2 Stunden gedauert, was der guten Stimmung aber kein Abbruch tat. Selbst wir Nordlichter feierten kräftig mit. 😉

Insgesamt eine sehr gelungene und mal wieder abwechslungsreiche Hochzeitsfeier, die ich mit meiner lieben Schulkameradin Ecca und ihren Paddi feiern durfte. Ebenso hat es mich sehr gefreut, zahlreiche bekannte Gesichter einmal wieder zu sehen. Vielen Dank liebe Ecca & Paddi, dass ich bei Eurem großen Tag dabei sein durfte.

Hochzeit in Flensburg

Hochzeit in Flensburg

Hochzeitsfotograf Flensburg

Hochzeit in Flensburg

Hochzeitsfotograf Flensburg

Hochzeitsfotograf Flensburg

Hochzeitsfotograf Flensburg

Hochzeit in Flensburg

 

Share to:|Twitter|Pinterest|Facebook|Email

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder werden markiert *

*

*