fbpx

Kategorie: Engagement

Engagement in Hamburg

Vom Elbdeck bis zur Elbphilharmonie – HOCHZEIT FEIERN IN HAMBURG

HAMBURG meine Perle. Eine Hochzeit oder ein Paarshooting in dieser aufregenden Stadt zu fotografieren ist etwas Besonderes. Diese Stadt am Wasser hat ihren ganz eigenen Schnack, eben dieses macht Hamburg so liebenswert. Hamburg eröffnet für ein Paarshooting unendlich viele Möglichkeiten: Nahe am Wasser lassen sich Wind und Wellen einfangen, unvergessliche Bilder entstehen. Aber genauso laden kleine Brücken zum Verweilen ein und die Speicherstadt mit ihren beindruckenden Gebäuden bietet famose Möglichkeiten für so ein gelungenes Paarshooting. Eine richtig kleine Inszenierung ist es dann schon, wenn man das glückliche Paar vor der Elbphilharmonie ablichtet. Dieser moderne schillernde Bau schwingt fast im Bild mit und unterstreicht die Schönheit eines wirklich persönlichen Augenblicks – eine glanzvolle Erinnerung.

Wie der Brautstrauss verbindet

Es liegt mittlerweile schon ein paar Jahre her, da durfte ich die Hochzeit von einem guten Hamburger Freund fotografieren. Ein Brauch besagt, dass die Dame die den Brautstrauß gefangen hat einen Tanz mit ihrem Zukünftigen tanzen muss. So auch an diesem Abend, an dem ich zwei verliebte Menschen kennenlernen durfte. Die Stimmung war gut und offenbar haben meine Bilder den beiden nachhaltig gefallen, so dass sie sich noch Jahre später bei mir gemeldet haben und wir direkt einen Termin für ein Vorgespräch vereinbaren konnten. Ein Vorgespräch, an das ich mich noch sehr lange, gut erinnern werde. Beide sind einfach bezaubernd und so natürlich. 

„Als ich damals den Brautstrauß gefangen habe, begann ich heimlich schon mit der Planung der kompletten Hochzeit“

Ich kenne tatsächlich nur wenige Frauen, die mir im Vorgespräch einen fertigen Ablaufplan der Hochzeit präsentieren, indem nur noch eine Kleinigkeit fehlte und das war ich. Die beiden waren so fest davon entschlossen, dass ich die Hochzeit fotografieren werde, das sie wahrscheinlich den Hochzeitstermin nach mir angepasst hätten. Das berührt mich wirklich sehr. 

Hochzeit feiern in Hamburg

Als Location für die Hochzeit kam für die beiden nur das Elbdeck in Hamburg in Frage, welches zwischen Hafencity und Speicherstadt für eine Hochzeit wie geschaffen ist. Genau an diesem Ort verabschiedeten sich damals die Frauen von ihren Seefahren und hofften, dass sie wieder heimkehrten. Und das taten sie auch, teilweise. Ein Engagement, mit solch einem wunderbaren Paar in Hamburg, zu fotografieren erfüllt mein Herz. Ein Tag der niemals enden braucht. Wir schlenderten am Elbdeck vorbei durch die Speicherstadt Richtung Hafencity und zurück. Ich freue mich schon ganz besonders auf die baldige Hochzeit mit den zwei liebenden.

„Du hast es geschafft uns schnell die Anspannung und Unsicherheit zu nehmen, 
so dass wir sehr natürliche und entspannte Bilder machen konnten. 
Das sind die besten Erfahrungen vor der Hochzeit.“

Meine liebsten Paarshootings:

Engagement auf Korsika

INSEL-FEELING AUF KORSIKA

Ganz privat haben wir zur Erholung vom Alltag eine Kreuzfahrt gebucht. Natürlich habe ich meine neue Spiegellose Kamera mitgenommen – immer in Erwartung, Interessante Fotos machen zu können. Wir starteten diese Reise von Mallorca aus und legten unter anderem im schönen Korsika an. Und hier ergab sich doch tatsächlich die Gelegenheit für mich, mit einem jungen Paar, ein Engagement Shooting zu fotografieren. Eigentlich kannten wir uns erst kurz und auch nur flüchtig, aber diese Tatsache hat den Bildern nicht im Geringsten im Wege gestanden.

Das kleine Foto-Abenteuer konnte beginnen

Vom Peer aus ging es per Shuttlebus zum Strand von Ajaccio, wo wir gemeinsam den Vormittag verbrachten. Es war Oktober und daher ziemlich wenig am Strand los. Die uns allen bekannten Sonnenliegen und Sonnenschirme hatte man schon alle weggeräumt, so dass der Stand groß und weit wirkte und einfach überall Platz war. Ein kleiner Felsen am Rande der Bucht hatte es uns als Motiv sofort angetan. Das junge Paar aus Bayern erklomm den Felsen problemlos, sogar das Wetter spielte vormittags recht gut mit. Tatsächlich war für alle Beteiligten der Fotosession auch noch eine kleine Runde baden im Mittelmeer dabei: War gar nicht kalt!

Licht wie in der Toskana

Zurück auf dem Schiff gab es eine kleine Stärkung in Form von Kaffee und Kuchen. Weil die Chemie und die Gelegenheiten stimmten, verabredeten wir uns für eine weitere kleine Fotosession am späteren Nachmittag, kurz vor Sonnenuntergang. Wir mussten gar nicht weit von Bord gehen, um tolle Motive für ein traumhaftes Shooting zu finden. Die Stadt Ajaccio bietet fotografisch echt einiges, besonders das Licht faszinierte – und dies versteht nur, wer selber fotografiert. Diese Fotoumgebung ist einfach unglaublich gewesen und bleibt deshalb besonders. Sowas findet man in Deutschland nicht unbedingt vor. Um ähnliche Lichtverhältnisse zum fotografieren zu bekommen, müsste man wohl in die Toskana reisen.

Eine kostbare Zeit

Eine besonders witzige Begebenheit war für uns die Begegnung mit dem netten Franzosen mit dem Barett auf dem Kopf und der Kamera in der Hand. Vermisst haben wir dabei nur das Baguette, das hätte ein Klischee wirklich abgerundet. Dieses hatte aber bereits ein anderer in der Hand. An diesem besonderen Tag waren wir wirklich gesegnet mit tollen Locations und genossen in vollen Zügen. Wenn ich mal wieder irgendwo Urlaub machen möchte, dann komme ich zurück nach Korsika. Es ist im fotografischen Sinne sehr wertvoll und das verliebte Pärchen war einfach umwerfend. Sie haben mich mit ihrer lockeren Art richtig „geflashed“, natürlich auch inspiriert. Ich werde diesen Foto-Tag noch lange in meinen Erinnerungen behalten. Die weitere Zeit an Bord war kostbar und schön.

Vielen Dank, dass ihr unsere Erholungszeit dermaßen bereichert habt.

Engagement in der Südheide

Engagement – Shooting in der Südheide: Ein Hauch von Mallorca

(“You know you’re in love when you can’t fall asleep because reality is finally better than your dreams.” ― Dr. Seuss)

Fotoshooting in der Südheide

Björn Wessel Fotografie, Braut2017, Braut2018, Bride2017, Couple Session, Engagement, Engagement-Shooting, Heidekreis, Hermannsburg, Hochzeit, hochzeit2017, Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotograf Hermannsburg, Hochzeitsfotograf Niedersachsen, Hochzeitstag, Ilovemyjob, mademyday, Standesamt, Wedding, weddingday

Tatsächlich gibt es Paare, die gar nicht wissen, wie gut sie auf Fotos wirken. Im Vorgespräch zu unserem Fototermin läßt mich die junge Braut wissen, dass ihr zukünftiger Ehemann eigentlich so gar keine Lust auf ein Shooting hat, was den Auftrag für mich noch viel interessanter macht. Eigentlich wohnt das Paar in Bonn, wo man bestimmt auch erinnerungswürdige Bilder machen kann, aber mit dem Besuch bei den Eltern im Norden ist auch ein Fotoshooting in der Südheide verbunden, vor der geplanten Hochzeit können wir so das Engagement-Shooting platzieren. Die Location für die Aufnahmen bietet der Baggersee in Oldendorf.  Die Gegend am Baggersee lässt Bilder in mir erwachen, sie erinnert überzeugend an meinen letzten Urlaub auf Mallorca. Es können eingefangen werden: Schöne Sandfarben, sattes Grün und leuchtend blaues Wasser. Nadelbäume runden das natürlich schöne Bild gelungen ab.

Das Paar ist begeistert, wie sie ihr Engagement – Shooting empfunden haben, sagen sie am besten selbst: „Bei der Recherche nach unserem Hochzeitsfotografen im Internet sind wir gedanklich immer wieder bei Björn Wessel gelandet, hatte er doch bereits bei Freunden von uns auf der Hochzeit wunderbare Arbeit geleistet. Durch seine unauffällige und gleichzeitig freundschaftliche Art konnte er auch bei uns punkten. Nachdem der erste Mailkontakt hergestellt war, wussten wir sofort, dass wir an der richtigen Adresse sind. Und die darauffolgenden Telefonate zeigten uns den Weg mit Björn in Richtung Hochzeit auf. Björn Wessel Fotografie, Braut2017, Braut2018, Bride2017, Couple Session, Engagement, Engagement-Shooting, Heidekreis, Hermannsburg, Hochzeit, hochzeit2017, Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotograf Hermannsburg, Hochzeitsfotograf Niedersachsen, Hochzeitstag, Ilovemyjob, mademyday, Standesamt, Wedding, weddingdayIm Nachhinein sind wir besonders überzeugt davon, ein Engagement-Shooting gemacht zu haben, da wir uns als Paar noch einmal anders und besonders wahrnehmen und erfahren durften. Björn hat selbstverständlich, zurückhaltend und tolerant dafür gesorgt, dass eine Vorfreude auf unseren großen Tag entsteht. Auch wenn wir mit einer nichts erwartenden Haltung an das Shooting herangegangen sind, haben uns die Ergebnisse ganz mitgerissen! Es hat sich gelohnt! Es sind ganz tolle Bilder entstanden, die es in einer solchen Art noch nicht von uns gab und wir wissen jetzt sogar, wie wir uns an unserem großen Tag am besten vor der Kamera verhalten sollten. Die anfängliche Scham war tatsächlich völlig umsonst und unbegründet. Sich fallen zu lassen ist durch Björns Tipps und Tricks ganz leicht möglich.” So ist jedes Paar immer wieder anders zu nehmen. Das eine erscheint anfänglich zurückhaltend, das andere eben bereits zu Beginn völlig locker. Das wirklich Schöne am Engagement-Shooting ist, die Besonderheiten der einzelnen Paare zu entdecken und in die Fotografie einfließen zu lassen. Man lernt sich, trotz eines kurzen Zeitraums, richtig gut kennen.

Das Engagement-Shooting ist für mich gerade deshalb ein wichtiger Teil meiner Arbeit als Hochzeitsfotograf und gehört meiner Meinung nach zu jeder Hochzeitsvorbereitung. Ich persönlich konnte mich nun ganz besonders auf die kommende Hochzeit mit dem fotogenen Paar freuen.

Björn Wessel Fotografie, Braut2017, Braut2018, Bride2017, Couple Session, Engagement, Engagement-Shooting, Heidekreis, Hermannsburg, Hochzeit, hochzeit2017, Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotograf Hermannsburg, Hochzeitsfotograf Niedersachsen, Hochzeitstag, Ilovemyjob, mademyday, Standesamt, Wedding, weddingdayHochzeitsfotograf Niedersachsen - Hermannsburg - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Hermannsburg - Niedersachsen - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Hermannsburg - Niedersachsen - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Hermannsburg - Niedersachsen - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Hermannsburg - Niedersachsen - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Hermannsburg - Niedersachsen - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Niedersachsen - Hermannsburg - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Hermannsburg - Niedersachsen - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Hermannsburg - Niedersachsen - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Hermannsburg - Niedersachsen - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Niedersachsen - Hermannsburg - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Niedersachsen - Hermannsburg - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Hermannsburg - Niedersachsen - Björn Wessel FotografieHochzeitsfotograf Niedersachsen - Hermannsburg - Björn Wessel Fotografie

 

 

 

Engagement in Kiel

Hochzeitsfotografie in Kiel: Engagement zur Kieler Woche

Tiessenkai in Kiel-Holtenau

Wie finde ich als Hochzeitspaar in Kiel eine Feier – Location, die Stadt und Wasser bietet? Eine Stadt am Wasser ist Kiel. Kiel ist nicht nur bekannt für die Kieler Woche, Kiel ist eine Stadt, die durch und durch maritim geprägt ist und auf eine lange Tradition in genau diesem Sinne zurückblicken kann. Wer hat als Paar nicht davon geträumt, seinen ganz besonderen Tag, den Tag der Hochzeit, zu etwas Einmaligem zu machen? Wer genau das möchte, ist in Kiel bestens aufgehoben. Mag man es wirklich maritim, dann kommt man z.B. an einer standesamtlichen Trauung im Leuchtturm Kiel-Holtenau nicht vorbei. Zur Vorbereitung des großen Ereignisses bietet sich immer ein Engagement-Shooting an. Sich vor der Hochzeit noch einmal in Szene zu setzen und besonders wahrzunehmen ist toll! Es hilft sehr, sich noch besser kennenzulernen. Der Fotograf bekommt so die einmalige Gelegenheit auf eine ganz besondere Ebene mit dem Brautpaar zu gelangen. So eine vorbereitende Session nimmt die Unsicherheit des Paares, wenn es  fotografiert wird und übt für den großen Tag.

So haben sich das Paar und der Fotograf an einem sonnigen Abend, während der Kieler Woche, zum Engagement Fototermin in Kiel-Holtenau verabredet. Rund um den Leuchtturm finden sich wunderbare Spots zum Fotografieren, wie z.B. die Seebadeanstalt. Dort wird uns Dank freundlicher Mitglieder dieser Seebadeanstalt für ein paar Fotos der Zugang gewährt. Die Abendsonne hat sich uns durch die modernen Neubauten im Hintergrund gezeigt und für eine warme, direkt romantische Lichtstimmung gesorgt. Der Bereich um den Tiessenkai in Kiel-Holtenau ist wohl die maritimste Ecke Kiels. Hier machen im Sommer die Traditionssegler fest und die Schiffe passieren in unmittelbarer Nähe den Nord-Ostsee-Kanal.

Uns wird die unglaubliche Möglichkeit eröffnet, auf dem 3-Mast Toppsegelschoner SWAENSBORGH auch noch Bilder zu machen. Das Paar ist begeistert, eine Atmosphäre perfekter Zweisamkeit in fast atemberaubender Umgebung rundet die Fotosession ab. Vielen Dank an die verantwortlichen Skipper an dieser Stelle. Am Bug des Seglers, wo sich die Abendsonne rot-orange zeigt, ist die beste Aussicht gegeben. Belebt durch die vielen Gäste an diesem Abend lädt der Hafenbereich wahrlich zu einem Spaziergang ein. Mit einem leckeren Drink lassen das Paar und der Hochzeitsfotograf den Abend ausklingen und besprechen den finalen Ablaufplan für die bereits im Juli anstehende Hochzeit.

Hochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieHochzeit KielEngagement KielHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieHochzeit KielHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieEngagement KielHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieEngagement KielHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieEngagement KielEngagement KielHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieEngagement KielHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel FotografieHochzeitsfotograf Kiel - Hochzeit - Bjoern Wessel Fotografie

Engagement Speicherstadt Hamburg

Traum – Location: Speicherstadt Hamburg

Fotoshooting in Hamburg

Die Speicherstadt Hamburg ist in der Tat des Fotografen Liebling. Ich bin nun tatsächlich zum Engagement Shooting in Hamburg unterwegs. Die Speicherstadt bietet für ein solches Paarshooting alles, was man sich als Fotograf und Brautpaar wünschen kann.  Noch viel schöner ist es dort jedoch, wenn man die Zeit mit Freunden verbringen kann. Den Bräutigam dieser Session kenne ich nun schon seit über zehn Jahren und es hat mich umso mehr gefreut, dass er mich bittet, seine Hochzeit zu fotografieren. Im Vorgespräch lerne ich seine große Liebe kennen. Die beiden sind ein wirklich zuckersüßes Paar. Es ist mir deshalb eine besonders große Freude mit den beiden durch Hamburg zu ziehen und dabei unvergessliche Momente einzufangen.

Was dieses besondere Paar dabei gefühlt und erlebt hat, beschreiben sie selbst: „Vielen Dank, lieber Björn, für das unvergessliche Engagement Shooting. Ganz besonders der Braut tat es gut, während des ganzen Stresses die Hochzeit betreffend noch einmal rauszukommen, alles zu vergessen und sich ganz und gar auf das besondere Ereignis zu besinnen. Die wirklich einmalig schönen Bilder sind für uns im Nachhinein noch ein riesiger Grund zur Freude. Wie gut, dass wir das gemacht haben! Ich wusste, ich kann mich auf dich, Björn, verlassen und bin sehr froh, dass gerade du uns vor der Hochzeit so ein großes Gefühl von Gelassenheit geben konntest. Heutzutage ist die die Wahl eines Fotografen für so einen Anlass keine leichte oder gar schnelle Entscheidung, sie hängt von wirklich vielen Faktoren ab. Die wichtigsten allerdings sind die Sympathie und das Vertrauen zueinander. Es soll doch der schönste Tag im Leben werden, bei dem es darum geht, die tollsten Momente in Bildern festzuhalten. Wir sind froh, gerade dich Björn, an unserer Seite zu haben, der mit einer echten Leidenschaft und dem Blick für das perfekte Bild einfach überzeugt. Bereits bei unserem Engagement Shooting konnte Björn unsere Erwartungen übertreffen. Wir hatten eine so schöne Zeit zusammen, haben viel gelacht und es sind wirklich sehr schöne Bilder entstanden. Abgerundet hat den Abend dieses freundschaftlichen Miteinanders dann noch der gemeinsame Besuch im Restaurant im Portugiesenviertel, welcher nach dem ersten in Augenschein nehmen der Bilder zum Träumen einlud. Danke Björn.“

Die Gedanken in meinem Fotografen – Kopf sind folgende: Bei großartigem Wetter vor dem Lokal draußen zu sitzen und leckeren Fisch zu essen, hat für das Brautpaar und mich ein unvergessliches Flair. Mit sommerlichen 25 Grad am Abend, einem Blick auf die letzten Sonnenstrahlen hinter den Häusern und einem Glas Weißwein wird dieser Fototermin auch sehr besonders für mich. Neben dem Gefühl von Schmetterlingen im Bauch spüre ich sogar für ein paar Stunden das Gefühl im Urlaub zu sein. Das Brautpaar muss am Ende noch etwas loswerden: „Wir freuen uns schon jetzt auf die vielen weiteren Bilder von unserer Hochzeit. Vielen Dank dafür, dass du uns während des ganzen “positiven” Stresses einmal ganz rausgeholt hast, es uns möglich gemacht hast, alles zu vergessen und wir uns jetzt erst recht auf die noch kommenden Bilder freuen dürfen.“ Der Bräutigam schließt ab: „Ich wusste, dass ich mich auf dich verlassen kann und bin sehr froh, dass gerade du mit uns so ein spezielles Gefühl festgehalten hast. Danke Björn!”

Speicherstadt HamburgEngagement, Paarshooting, Hamburg wasserschloss hamburgwasserschloss hamburg

 

Engagement, Paarshooting, Hamburg Engagement, Paarshooting, Hamburg Engagement, Paarshooting, Hamburg Engagement, Paarshooting, Hamburg Elbphilarmonie HamburgEngagement, Paarshooting, Hamburg Engagement, Paarshooting, Hamburg Speicherstadt Hamburg

 

 

 

Engagement in Celle

DIE WICHTIGKEIT DES ENGAGEMENT-SHOOTINGS

Fotografieren im schönen Celle

Wie wichtig ein Engagement – oder auch Kennenlern-Shooting ist, hat mir das Paar in Celle bestätigt. Sich auf den schönsten Tag im Leben gut vorzubereiten, ist einfach wichtig.

Noch im Vorgespräch für die Hochzeit, spricht das Paar mit mir über die Wichtigkeit des Engagement-Shootings. Diese Vorbereitung vor der Hochzeit ist die beste Gelegenheit, die Bedenken vor dem eigentlichen Brautpaar-Shooting zu schmälern oder eben ganz zu verlieren. Kaum ein Paar hat im Vorfeld des großen Ereignisses Fotos von sich machen lassen, geschweige denn voneinander, so dass tatsächlich diesbezüglich Unsicherheit besteht. Eben diese Unsicherheit kann ich dem Brautpaar im Engagement- Shooting nehmen. 

Im romantischen Französischen Garten in Celle

Wir treffen uns also bei wunderbar herbstlichem Wetter direkt im romantischen Französischen Garten in Celle. Verliebte Paare wollen und können jedem zeigen, dass sie unendlich glücklich sind und genau diese Momente lassen sich bei einem Kennlern-Shooting einfangen. Wir sammeln zusammen unbeschwerte Momente des glücklichen Miteinanders in leuchtender Umgebung.

Die zukünftige Braut schrieb mir danach ihre Erfahrungen auf, die ich hier sehr gerne mit Euch teilen möchte: 

„Vor dem Foto-Termin mit Björn wussten wir nicht, was uns erwarten würde. Wir hatten ehrlich gesagt viel Respekt vor dem anstehenden Shooting. Wir dachten vorher, das Shooting würde unnatürlich steif werden, und die Bilder gestellt aussehen. Auch nahmen wir an, dass an einem Sonntag im Park viel Publikumsverkehr herrschen würde. So wollten wir uns auf unseren besonderen Tag eigentlich nicht vorbereiten. Im Auto sagten wir uns noch, dass wir die Fotos notfalls ja niemandem zeigen müssten, wenn wir nicht wollten. Was soll ich sagen, diese Angst war absolut unbegründet, unsere Fotos sprechen für sich! Wir haben eine sehr schöne Zeit miteinander verbracht. Björn hat uns immer wieder Tipps gegeben, Inspirationen eingebracht, sich aber dabei soweit zurückgehalten, dass die Bilder gar nicht gestellt wirken konnten. Nicht zuletzt lag das auch daran, dass die Chemie zwischen Fotograf Björn Wessel und uns einfach stimmte und wir so wie wir selbst sein konnten.

Wir liefen umher, alberten herum und Björn hat das alles für uns perfekt festgehalten. Die Spaziergänger im Französischen Garten haben wir letztendlich gar nicht wahrgenommen, da wir absolut auf uns fixiert waren. Wir freuen uns jetzt schon auf das noch bevorstehende Shooting im Hochzeitsoutfit, das sicher mit Björn als unserem Ruhepol wieder genauso entspannt sein wird! Besonders freuen wir uns aber natürlich auf die wundervollen Hochzeitsbilder von unserem besonderen Tag!“

Hochzeit in Celle
Hochzeitsfotograf Celle

Georgstraße 17

29320 Hermannsburg