Paarshooting – Das Engagement

Was ist das?

Das Engagement – auch Paarshooting genannt – ist die Mischung aus einem Fotoshooting und dem ersten Kennenlernen mit dem Fotografen. So könnt Ihr Euch mit meiner Arbeitsweise als Hochzeitsfotograf vertraut machen und ich bekomme ein Gefühl dafür, wie Ihr als Paar vor der Kamera miteinander umgeht. Darüber hinaus bietet eine Engagement Session genügend Freiraum, alle Einzelheiten der bevorstehenden Hochzeit im Detail zu besprechen.

Die passende Location!

Das Engagement Shooting sollte an einem Ort stattfinden, der entweder für das Brautpaar von großer Bedeutung ist oder einen Bezug mit der bevorstehenden Hochzeit hat. Ebenso sollte diese Location Natürlichkeit, Verträumtheit und Kreativität ausmachen. Bei einem Engagement Shooting ist eine unbeschwerte Atmosphäre sehr wichtig. Nur so können sinnliche Pärchenfotos entstehen. Ohne Zeitdruck sollten der Fotograf und das Brautpaar dazu Gelegenheit haben, sich in aller Ruhe kennenzulernen und die bevorstehende Hochzeit zu besprechen!

Warum er Sinn macht!

Bei einem Engagement Shooting lernt das Brautpaar die Arbeitsweise und den Bildstil des Fotografen kennen. Somit fällt es dem Brautpaar am Tag der Hochzeit leichter, sich auf das Fotoshooting und die Eigenarten des Fotografen einzulassen. Die entstandenen Fotos vom Paarshooting sind hervorragend für den Einsatz in Einladungskarten geeignet. Diese werden dadurch gleich viel persönlicher und individueller. Ein Paarshooting ist also ein tolles Erlebnis und eine echte Bereicherung.

Der beste Zeitpunkt?

Den Zeitpunkt solltet Ihr je nach Zweck des Shootings wählen. Wollt Ihr die Bilder für Einladungskarten verwenden, müssen sie natürlich auch rechtzeitig fertig sein, also circa 3-6 Monate vor der Hochzeit. Nehmt Ihr das Paarshooting nur zum Kennenlernen reicht auch ein späterer Zeitpunkt, bedenkt aber auch hier: Die Möglichkeit, dass es zwischen Fotograf und Brautpaar nicht passt, besteht immer! Wählt den Termin für Euer Engagement Shooting also nicht zu kurzfristig, denn viele Fotografen sind, vor allem in den Sommermonaten, schon lange ausgebucht.

Wie sieht das aus?

“Das Engagement hat uns die Scheu vor dem Fotografiert werden genommen. Wir konnten so völlig entspannt unseren Hochzeitstag genießen.”

Melanie & Sascha

Hochzeitsfotograf Celle

“Fotografie heißt für mich nicht nur zu dokumentieren, sondern echte Gefühle und besondere Momente einzufangen.”

Welche Vorteile hat also ein Engagement-Shooting:

  • Gegenseitiges Kennenlernen in entspannter und ruhiger Atmosphäre.
  • Die schönen Bilder können für Einladungen, Save-the-Date-Karten oder einfach für Eure noch weißen Wände zu Hause verwendet werden.
  • Eltern oder Großeltern freuen sich immer über Bilder von Euch!
  • Hängt großformatige Bilder des Engagement als Dekoration zur Hochzeit auf.
  • Ihr kennt bereits meine Arbeitsweise und fühlt Euch viel wohler und entspannter vor der Kamera am Tag der Hochzeit.

>> Was beim GETTING READY schief geht!

liebsten PaarshootingsMeine
weiter...

Georgstraße 17

29320 Hermannsburg