fbpx

Hochzeitsfotograf Bremen

Eine Hochzeit in Bremen

„Wir wollen gerne in Bremen heiraten, weil unsere Familie dort lebt. Uns gefallen deine Bilder in Schwarz-Weiß besonders gut, deshalb möchten wir dich als Fotograf bei unserer Hochzeit dabeihaben. Deine freundliche und lockere Art mit den Leuten umzugehen und zu fotografieren durften wir bereits auf einer anderen Hochzeit live miterleben.“

Ein Traum in Weiss

So gestaltete sich der Auftakt zu dieser Hochzeit. Ich bin immer sehr froh, wenn durch Empfehlungen Brautpaare auf mich aufmerksam werden oder sich direkt in meine Art der Hochzeitsfotografie verliebt haben.  

Für diese besondere Hochzeit bin ich dann in die Nähe von Bremen gereist. Wir starten also in Tarmstedt, im Elternhaus der Braut. Der Brautvater hat gekocht und zum gemeinschaftlichen Mittagessen eingeladen. Die besten Freundinnen aus Kindertagen sind früh anwesend, helfen bei den letzten Vorbereitungen und der Gestaltung den besonderen Tag des Paares perfekt zu machen. Beim Richten des prächtigen Brautkleides sind wirklich alle Hände gefordert, so dass mir ein wundervolles Bild dieses stillen und beeindruckenden Moments gelingt: Ich halte ihn für immer fest, den Traum in Weiß. Inzwischen versuchen sich die Männer im Elternhaus des Bräutigams, in Kuhstedt, durch ein kleines Glas Schnaps die Aufregung zu nehmen. 

Warten auf den Pastor

In der Kirche angekommen haben wir an diesem Tag tatsächlich nicht auf die Braut gewartet, sondern auf den Pastor, der von einem vorherigen Termin aufgehalten worden ist. Nicht zu wissen, ob der Pastor kommt, war für mich als Fotograf und Beobachter auch eine ganz neue Erfahrung ;-). So wird dann der aufregendste Moment im Leben tatsächlich auch noch zu dem spannendsten!

Also bleibt Zeit, die Hochzeitsumgebung ausgiebig zu betrachten und immer, wenn ich die kleinen Blumenkinder sehe, geht direkt mein Herz auf. Schon beim Einmarsch der Braut laden mich die Mädchen in den süßen Kleidern zu herzergreifenden Bildern ein. 

Die Portraitfotos, das bewegende wichtige Stück Erinnerung an Unvergesslichem, haben wir direkt im Anschluss an der Kreuzkule in Findorf gemacht. Dies hat sich das Brautpaar so gewünscht. Die Feier findet anschließend im Ristorante La Locanda statt, dies ist ein uriges italienisches Restaurant, in dem zum Empfang bereits Craig te Paa mit seiner Gitarre auf das Brautpaar wartet. Craig te Paa verzaubert mit seiner Musik einfach jeden besonderen Moment. Wer also ebenfalls eine musikalische Begleitung für seine Hochzeit sucht, ist hiermit bestens beraten.

An dieser Stelle des Tages sind auch die Gäste keineswegs untätig, sie sind in Sachen „witzige Bilder“ sehr erfindungsreich, denn die eigens dafür gebuchte Fotobox von Photobooth-Südheide ermöglicht ihnen allen, ihrem grenzenlosen Ideenreichtum freien Lauf zu lassen.

So romantisch lässt es sich in Bremen unvergesslich Hochzeit feiern.

Hochzeitsdienstleister:

Location: Ristorante Locanda |Brautkleid: Havekost bei Ovelgönne | Bräutigam Outfit: Polike | Floristik/Brautstrauß: Floradies-Brillit.de | Trauringe Designer: Schmelke in Bremervörde | Gitarrist & DJ: Craig te Paa aus Buxtehude | Make up: Nadine aus Hamburg | Kleider Blumenmädchen: Ernstings Family

Meine liebsten Hochzeiten und Reportagen:

Georgstraße 17

29320 Hermannsburg